Essen nach Transplantation

Weil immer wieder die Frage aufkommt, was darf ich eigentlich  nach der Transplantation noch essen?
Ich habe hier mal die Ernährungs Empfehlung aus meiner Reha Klinik Bad Fallingbostel für euch bereit gestellt. Ich hoffe das ich euch damit etwas mehr Licht ins Dunkel bringen kann.

Nach dem ersten Jahr, darf mein bestimmte Dinge wieder essen. Zum Beispiel die Tomate wieder mit Schale. Oder auch den Apfel. Aber das Rohe Fleisch und Rohe Eier bleiben Tabu. Ebenso die Grapefruit weil die den Immunspiegel verfälscht.  Lakritze soll man auch nicht essen, weil da genaus der Immunspielgel verfälscht wird.

Ansonsten sieht es jede TX Ambulanz anscheinend anders was, das Essen nach TX angeht. Aber ihm ersten Jahr nach der TX sollten wir uns alle an die REGELN halten. Dafür ist das Organ einfach zu wichtig um es aufs Spiel zu setzten, nur weil man mal Lust auf Verbotene Sachen hat.



















Jetzt kommt das Wichtigste!
 1 Jahr nach der Transplantation darf man wieder folgendes essen:


  • rohen Schinken aus der Packung, die Packung am gleichen Tag leer essen!
  • Salami
  • Knackwürste 
  • Kaviar aus dem Glas 
  • Döner (wenn man ihn noch mal Komplett in der Mikrowelle erhitzt)
  • Erdbeeren
  • Himbeeren
  • Johannisbeeren
  • Stachelbeeren
  • Kirschen
  • Bienenstich nur selbst gemacht!
  • Eis aus der Eisdiele mit Vorsicht!
  • Frische Kräuter
  • Frische Gewürze

Was nicht gegessen werden darf!

  • Weintrauben!
  • Mozzarella
  • Feta Käse
  • Camembert




Alles was in der rechten äußeren Spalte steht dürfen wir ein Jahr nach der Transplantation wieder essen! Jetzt habt ihr es noch mal schwarz auf weiß! 
Lasst es euch wieder schmecken


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für dein Kommentar... dickydackel